Junger Rechtsradikalismus - Vortrag von Albert Scherr

Im Rahmen der neuen Spielräume sprach Dr. Albert Scherr zum Thema  "Vom Umgang mit jungem Rechtsradikalismus nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingshaus Batschuns" Scherr ist Sozialwissenschaftler und Direktor des Instituts für Soziologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er hat seit Beginn der 1990er Jahre vielfältige Publikationen zur Frage der Interventionen gegen Rechtsextremismus vorgelegt. Der sehr gut besuchte Abend zeugt von hohem Interesse an diesem leider immer wieder aktuellem Thema. Den Vortag gibt es - wie alle "Neuen Spielräume" - Vorträge - hier zum Nachhören und als Download.

Vom Umgang mit jungem Rechtsradikalismus

Vom Umgang mit jungem Rechtsradikalismus nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingshaus in Batschuns

Vom Umgang mit jungem Rechtsradikalismus nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingshaus in Batschuns

Vom Umgang mit jungem Rechtsradikalismus nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingshaus in Batschuns

Vom Umgang mit jungem Rechtsradikalismus nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingshaus in Batschuns

Blogbeitrag vom 22. Mär 2013, gepostet von Michael Fritz

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus