Ganz groß aus Österreich

Es ist ja kein großes Geheimnis, dass sich die österreichische Musikszene am Spielboden die Klinke in die Hand gibt. Aber die Monate bis wir wieder in Hawaiihemden und Flipflops im Büro sitzen, kann man ruhigen Gewissens, als außergewöhnlich bezeichnen. Ein Stau am Pfändertunnel, ausgelöst von heimischen Künstlern in verrosteten Tourbussen überladen mit neuem Musikmaterial, bahnt sich an. Den Anfang macht am 23. Februar "The Base". Während Nick Cave auf seinem neuen Album ruhiger wird, drehen die Grazer die Schlagzahl auf "Secret Second Thoughts"in die Höhe. Nachzulesen und hören hier: http://tinyurl.com/cyapopq Am 1. März rast "Harri Stojka" mit seinem India Express durch den Spielboden. Rajasthan meets Ottakring – das bedeutet Spielfreude pur, meint auch Ljubiša Tošic: http://tinyurl.com/ajxg6pv Über "Naked Lunch" brauchen wir kaum ein Wort verlieren, sie haben ja sicher ab und zu in eine Tageszeitung geblickt oder den Fernseher aufgedreht. Nur soviel, "All is Fever" ist das erwartete Meisterwerk und am 16. März wird es bei uns live präsentiert. Zur Vollständigkeit trotzdem ein link: http://poolbar.at/blog/1666 "All is fish" heißt das Anfang März erscheinende neue Album von "Clara Luzia". Dem vernehmen nach wird die Lagerfeuergitarre in die Ecke gestellt und auch mal ordentlich gerumst. Nachzuprüfen am 4. April. Was Clara Humpel sonst so hört: http://tinyurl.com/bsnzrzu – Verwandte. Ein vielleicht noch nicht ganz so bekannter Name ist "Lia Pale". Die junge Jazzerin besucht uns am 22. Juni und bildet den Schlusspunkt der Jazz& Sommersaison. Im Spannungsfeld zwischen Pop, Jazz und Klassik entwirft sie großartige Songs die sich in keine Schublade zwängen lassen. http://tinyurl.com/cbkg35o

Neben diesen Damen und Herren besuchen uns noch großartige KünstlerInnen aus dem Senegal, Bregenzerwald, Rumänien, Deutschland, Brasilien, Kanada…und dem Rest der Welt. Erweitern wir gemeinsam unseren Horizont.

Blogbeitrag vom 19. Feb 2013, gepostet von Michael Fritz

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus